Zahnarzt-Notdienst

Zahnschmerzen an Wochenenden und Feiertagen?

Wenden Sie sich bitte an den zahnärztlichen Notdienst.

 

Er beginnt am Freitag um 18:00 Uhr und endet am Montag um 8:00 Uhr.

 

Analog gilt das für Feiertage, die auf einen Werktag fallen.

 

Der diensthabende Zahnarzt ist während dieser Zeit ständig telefonisch erreichbar. An den Notdienst-Tagen findet zwei Mal täglich eine Sprechstunde statt:

Notdienst-Auskunft

Welche Praxis Notdienst macht, erfahren Sie über folgende Internetseite oder per Bandansage unter

 

Notdienst-Auskunft: www.kzvbw.de/site/service/notdienst

 

Kassenzahnärztliche Vereinigung Baden-Württemberg

01803 / 22 25 55-25  Deutsches Rotes Kreuz Radolfzell gibt Auskunft Festnetz: 0,09 € / Min.; Mobilfunk: max. 0,42 € / Min.

Wo gibt´s Hilfe bei Zahnschmerzen an Wochenenden? (© Spectral-Design - Fotolia.com)

Notdienst-Sprechstunde

10:00 bis 11:00 Uhr und 17:00 bis 18:00 Uhr

 

Wir empfehlen Ihnen, nach Möglichkeit diese Sprechstunden zu nutzen, da dann das gesamte Praxispersonal anwesend ist und Ihre Behandlung schonender und schneller durchgeführt werden kann. Außerhalb dieser offiziellen Sprechstunden ist oft nur der Zahnarzt allein anwesend, was die Behandlung beschwerlicher macht.


Bitte nicht vergessen:

Wenn Sie gesetzlich versichert sind, bringen Sie Ihre Versicherten-Karte mit zum Notdienst.

 

Vielen Dank!

Notruf-Nummern als PDF zum Herunterladen

Als besonderen Service für Sie haben wir Ihnen hier einen PDF-Download bereitgestellt. Er enthält alle bundesweiten Notfall-Rufnummern (24-Stunden-Dienste) und die Telefonnummern der Giftnotruf-Zentralen.

 

Unser Tipp: Laden Sie sich diese Zusammenstellung herunter, drucken Sie sie aus und hängen Sie sie zu Hause auf! So haben Sie im Notfall alle wichtigen Rufnummern schnell zur Hand!

Download
Bundesweite Notrufnummern inkl. Giftnotruf
Herunterladen, ausdrucken und zu Hause aufhängen!
notrufnummern.pdf
Adobe Acrobat Dokument 291.4 KB